Gottlieben

Gottlieben am Bodensee

Gottlieben am Bodensee

Ein Kleinod besonderer Art ist das kleine Dörfchen Gottlieben, in dem etwa 3000 Menschen leben. Am sogenannten Seerhein gelegen, bietet es dem Gast prächtige, blumengeschmückte Fachwerkhäuser und idyllische Winkel. Das Schloss, das einer weltbekannten Opernsängerin gehört, wurde 1251 als Wasserburg gebaut. Das restaurierte Bodmanhaus ist heute eines der wenigen Literaturhäuser in der Schweiz und beherbergt auch eine Handbuchbinderei.
Abseits der Durchgangsstraße, aber doch gut per Auto, Bahn, Schiff oder Fahrrad erreichbar, findet man hier Ruhe und Entspannung an der Uferpromenade oder in einem der bekannten Restaurants. Hier kommen Genießer voll auf ihre Kosten.

 

 

Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Gottlieben

Karte wird geladen - bitte warten...

Gottlieben: 47.663797, 9.133712