Hausherrenfest, Wasserprozession und Töpfermarkt

By Ute Liedigk

Feuerwerk beim Hausherrenfest @ Ute Liedigk - Kopie

Das Hausherrenfest mit der traditionellen Mooser Wasserprozession ist wohl das größte und bekannteste Fest am Untersee. Regelmäßig wird darüber auch im Fernsehen berichtet.

Immer am 3. Wochenende im Juli, 2017 also vom 14. bis 17. Juli,  feiert Radolfzell sein Hausherrenfest zu Ehren der Hausherren Theopont, Senesius und Zeno. Der Höhepunkt ist dann am Montagmorgen die Mooser Wasserprozession. Aber auch Moos feiert, denn parallel zum Hausherrenfest läuft im Ortsteil Iznang der beliebte Töpfermarkt und in den Uferlanlagen eines der vielbesuchten Strandfeste. Doch der Reihe nach!

Das Radolfzeller Hausherrenfest

Das Hausherrenfest war ursprünglich ein rein religiöses Fest zu Ehren der Hausherren, das sich aber im Laufe der Zeit auch mit vielen weltlichen Aspekten weiterentwickelt hat. Heute ist es ein großartiges Miteinander der Kirchengemeinden, örtlichen Vereine und dem Kulturamt Radolfzell. Was dieses Fest auszeichnet ist ein abwechslungsreiches, buntes Programm für Jung und Alt! Konzerte, Kinderprogramme und ein fröhliches Fest an der Uferpromenade mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten locken jährlich viele Besucher in die charmante Stadt Radolfzell. Zu diesem Anlass treffen sich auch viele Radolfzeller, die es in alle Winde zerstreut hat, wieder in Radolfzell.

Am Freitag ehren die katholischen Kindergärten die Heiligen Hausherren in einer Prozession. Danach zeigen die Radolfzeller Hilfsorganisationen bei einer Schauübung ihr Können.

Mit lauten Böllerschüssen und festlichem Glockengeläut wird das Programm am Samstag pünktlich um 16.45 Uhr eröffnet. Im Hafenbereich geht es dann weiter um 17.15 Uhr mit der Bodensee-Eisenbahner-Kapelle. Ein weiteres Highlight ist immer das Galakonzert des Jugendblasorchesters am Samstag um 20 Uhr auf dem Marktplatz.

Auch der Hausherren-Sonntag startet mit Böllerschüssen und dem Läuten der großen Hausherren-Glocke. Dem folgt das Turmblasen, einem musikalischen Morgenruf der Stadtkapelle. Um 9 Uhr beginnt das feierliche Hausherrenamt im Münster ULF. Die Messe wird mitgestaltet durch den Münsterchor mit Instrumentalisten und Solisten, unter der Leitung von Münsterkantor Andreas Jetter und singt die Missa in tempore belli in C-Dur Hob. XXII:9 „Paukenmesse“ von Josef Haydn. Der Gottesdienst wird auch auf den Marktplatz übertragen. Direkt anschließend machen sich die Gläubigen auf den Weg zur beeindruckenden Prozession durch die Innenstadt mit den kostbaren Reliquien der drei Hausherren, um so Segen und Wohlergehen für die Stadt zu erbitten.

Mit musikalischer Unterhaltung geht es dann um 11.45 Uhr am Konzertsegel weiter. Zuerst spielt die Stadtkapelle, anschließend weitere Orchester wie das FÖN-Orchester, das Radolfzeller Bläservororchester und das Jugendblasorchester.

Um 20.15 Uhr beginnt dann der große Festabend am Seeufer. Hier gibt es zunächst ein buntes Programm einzelner regionaler Vereine und verschiedene Live-Bands. Später beginnt der Gondelkorso, bei dem festlich geschmückte und beleuchtete Boote vor der Uferpromenade kreuzen. Gegen 22.50 Uhr wird das traditionelle Feuerwerk gezündet. Bis 1 Uhr morgens wird dann fröhlich weitergefeiert.

Morgens im Mooser Hafen @ Ute Liedigk

Morgens im Mooser Hafen @ Ute Liedigk

Am Montag beginnt dann der letzte Festtag mit der bekannten Mooser Wasserprozession, die unten separat beschrieben ist. Nach dem Mooser Hochamt, ab 10.30 Uhr trifft man sich an der Promenade beim Weißwurstfrühstück mit Musik.  Ab 15.00 Uhr beginnt das Kinderprogramm am Konzertsegel, gestaltet von Kinder- und Jugendgruppen aus Radolfzell und ebenfalls um 15 Uhr lädt die Stadt Radolfzell alle Seniorinnen und Senioren der Kernstadt zu einem bunten Nachmittag in das Tagungs-, Kultur- und Messezentrum Milchwerk ein.

Und noch einmal feiern Gäste und Einheimische gemütlich zusammen bei Live-Musik, bis das Fest um 24 Uhr zu Ende geht!

Die Mooser Wasserprozession

Die Mooser Wasserprozession geht auf das Jahr 1796 zurück. Damals wurde die Region von einer verheerenden Viehseuche heimgesucht. In ihrer Angst pilgerten die Mooser nach Radolfzell und baten die drei heiligen Hausherren um Hilfe, damit sie von der Seuche verschont bleiben sollten. Wie durch ein Wunder ist dies dann auch geschehen und die Mooser gelobten zum Dank, alljährlich am Hausherrenmontag (am Montag nach dem 3. Sonntag im Juli) zu den Hausherren nach Radolfzell zu pilgern. Erstmals im Jahr 1926 wurde die Pilgerreise als Wasserprozession durchgeführt.

Mooser-Wasserprozession-@-Tourismus-und-Stadtmarketing-Radolfzell-GmbH-Kuhnle-Kn

Mooser Wasserprozession @ Tourismus-und-Stadtmarketing Radolfzell GmbH-Kuhnle-Kn

Schon Tage vor der Prozession wird in Moos „gekranzt“, d. h., der Blumenschmuck wird gebunden. Am Montagmorgen treffen sich die Wallfahrer dann  um 7 Uhr zur feierlichen Andacht in der Mooser Kirche und gehen in einer Prozession zum Hafen. Dort liegen die festlich, mit Blumen geschmückten Ruderboote bereit zum Einsteigen. Gegen 8 Uhr wird die Wasserprozession von hunderten Menschen im Radolfzeller Hafen empfangen. Gemeinsam geht man dann in einer Prozession zum Münster und feiert das festliche „Mooser Amt“. Feriengäste haben übrigens die Möglichkeit mit großen Begleitschiffen an der Wasserprozession teilzunehmen. Im Anschluss daran klingt die Mooser Wasserprozession beim Weißwurstfrühstück am Radolfzeller Seeufer aus, was auch durchaus schon mal etwas länger dauern kann.

Die Mooser Wasserprozession sollten Sie unbedingt einmal miterleben. Es ist eine ganz besondere Atmosphäre, so früh am Morgen am See. Das sollten Sie keinesfalls verpassen!

Töpfermarkt in Iznang mit Strandfest

Und wie schon erwähnt, findet im Mooser Ortsteil Iznang auch noch der Töpfermarkt und das Strandfest statt. Über 70 professionelle Keramikwerkstätten aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Ungarn geben Einblick in ihr künstlerisches Schaffen. Das Angebot spannt einen Bogen von traditioneller Bauernkeramik bis hin zu höchst ausgefallenen, modernen Gefäßobjekten und Skulpturen. Neben einer Sonderausstellung im Iznanger Rathaus gibt es viel Musik und Töpfern für Kinder.

Stärken können Sie sich dann beim Strandfest, direkt am Steg in Iznang. Hier werden Sie von einem örtlichen Verein verwöhnt, Samstagabend mit Tanz-, Sonntagmorgen mit Frühschoppenmusik.

Zwei Orte im Ausnahmezustand – aber im positiven Sinne. Auf diese Veranstaltungen freuen sich alle und so wird diese wunderschöne Tradition aufrechterhalten. Besuchen Sie uns und feiern Sie mit uns das Hausherrenfest mit der Mooser Wasserprozession, den Töpfermarkt und das gemütliche Strandfest!

Ein Wochenende, das Sie auf keinen Fall versäumen sollten.

 

Ihre
Bodensee News anfordern!

x