Bodensee-Schifffahrt

Schiff mit den Alpen

Schiff mit den Alpen @BSB

 

Was wäre der Bodensee ohne Schifffahrt?  Mit den Schiffen der „Weißen Flotte“ erreichen sie viele Städte und Ausflugsziele völlig mühelos und stressfrei von fast allen Orten aus.  Während auf dem Obersee die großen Schiffe und Fähren verkehren, werden Untersee und Rhein  und Überlinger See von kleineren Fahrgastschiffen bedient. Die aktuellen Fahrpläne und Fahrpreise finden Sie unter www.bodenseeschifffahrt.de.

Die Bodensee-Fährverbindungen

Zwischen Friedrichshafen und dem schweizerischen Romanshorn und zwischen Meersburg und Konstanz verkehren die Bodenseefähren. Sie verkürzen die Wegstrecken enorm und sparen somit auch viel Zeit. Sie verkehren in regelmäßigen Takten.  Ein tolles Erlebnis ist auch eine Fahrt mit dem modernen Katamaran von Konstanz nach Friedrichshafen.

Schiff vor Uferpromenade

Schiff vor Uferpromenade @BSB

Etwas ganz Besonderes ist eine Fahrt mit dem Schaufelraddampfer „Hohentwiel“, der seinen Heimathafen im österreichischen Hardt hat. Dieses einmalige Schiff wurde in liebevoller Handarbeit restauriert und steht neben Charterfahrten auch für öffentliche Fahrten zur Verfügung. Weitere Einzelheiten, technische Details und Fahrpläne finden sie unter www.dampfschiff-hohentwiel.de.

Dampfschiff Hohentwiel

Das Dampfschiff Hohentwiel @Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft

Gemütlich geht es auch auf einer Fahrt mit der Lädine ab Immenstaad zu. Sie ist ein alter Lastensegler, der ebenfalls restauriert wurde und nun für Ausflugsfahrten zu Verfügung steht. Mehr dazu unter www.laedine.de.